Blog

Chiang Mai – das Mekka digitaler Nomaden? (So, 11 Mai 2014)
Die Stadt Chiang Mai ist offenbar das Mekka für Menschen, die ortsunabhängig leben und arbeiten wollen. Warum das so ist? Ein paar (allgemeine und persönliche) Gründe. Am vergangenen Wochenende war ich auf der ersten Konferenz für Digitale Nomaden (DNX) in Berlin. Was digitale Nomaden sind? Nun, so bezeichnen sich all jene Menschen, die ihr Geld […]
>> mehr lesen

Digitale Nomadenkonferenz (DNX) in Berlin, oder: Nein danke, ich will doch nur nach Franken! (So, 11 Mai 2014)
Arbeiten wo es einem gefällt? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Daher besuchte ich die erste Konfernz zum Thema ortsunabhängiges Arbeiten in Berlin. Aber irgendwie war ich dann doch anders als alle anderen. Es gibt so ein paar Dinge, die die meisten deutschstämmigen, digitalen Nomaden gemeinsam haben. Sie alle haben offenbar das Buch ¨Die […]
>> mehr lesen

re:publica 2014: Lifestyle-Blogs, oder besser gesagt¨Fernwärme¨. (Fr, 09 Mai 2014)
Essen, Reise, Mode: Lifestyle-Blogs gibt es im Internet wie Sand am Meer. Auf der re:publica wurden sie zum Thema gemacht. Unter dem Motto ¨Willkommen in meinem Wohnzimmer¨ sprachen Bloggerinnen über den Einblick in ihr Leben. ¨Fernwärme¨. Mit diesem Begriff beschreibt Bloggerin Stephanie Wißmann (Stepanini) den Effekt, den ein Lifestyle-Blog auf die Leser hat. Das Blog, […]
>> mehr lesen

Meine re:publica 2014 in Bildern und Tweets (Fr, 09 Mai 2014)
Drei Tage re:publica in Berlin – was für eine geballte Ladung ein Eindrücken und Impressionen! Hier kommt mein ganz persönlicher Rückblick zu Europas größter Online-Konferenz, inklusive der Aufräumarbeiten am Tag danach. Der Tag davor: Drei Franken und ne Currywurst Auf gehts nach Berlin! Da warten mit der #rp14 und @DNXBerlin gleich zwei spannende Konferenzen. Und […]
>> mehr lesen

Re:publica 2014: Über Hyperlokal- und Kiezjournalismus (Di, 06 Mai 2014)
Lokale Nachrichten aus nur einem Stadtteil? Aus nur einer Straße? Geht das? Ja – mit sogenannten Kiezblogs. Auf der re:publica 2014 sprechen Kiezblogger über die tollen Chancen und großen Hürden des Hyperlokalen. In einer Buchhandlung in der Florastraße in Berlin findet demnächst eine Autorenlesung statt. Keine große Berliner Lokalzeitung berichtet darüber – aber zum Glück […]
>> mehr lesen